Regina Kober

Supervision – Coaching – Organisationsentwicklung
Carlo-Mierendorff-Str. 28
64297 Darmstadt
Email:  regina.kober@t-online.de
Mobil: 0172 68 15 845

 

Qualifikationen 

  • Fernstudium Organisationsentwicklung (Abschluss in 2019)
  • Coach und Supervisorin (DGSv, SG)
  • Systemische Beraterin (DGSF)
  • Sozialarbeiterin / Sozialpädagogin (FH)
  • Erzieherin

Berufspraxis

  • Seit 2013 Coach und Supervisorin in verschiedenen Arbeitsfeldern (z.B. Jugendhilfe, Kindertagesstätte, Hochschule, Schule, Arbeit mit psychisch kranken Menschen und mit Menschen mit Behinderung)
  • 10/2004 – 12/2018 Aufbau und langjährige Leitung eines Hospiz- und Kinderhospiz-dienstes / Hospizzentrum
  • seit 2011 Lehr- und Referententätigkeit im Hospiz- und Palliativbereich / Hochschule
  • Bis 2004 Referentin in der kirchlichen Jugendarbeit, davor Anerkennungsjahr im Allgemeinen Sozialen Dienst und Leitung einer Kindertagesstätte
  • Aufbau und langjährige Leitung des Malteser Hospiz- und Kinderhospizdienstes / Hospizzentrums

Arbeitsschwerpunkte

  • Supervision für Einzelne, Gruppen und Teams
  • Coaching für Führungskräfte
  • Teamentwicklung
  • Organisationsentwicklung
  • Erwachsenenbildung
  • Moderation

Anmerkungen

Ich arbeite systemisch-lösungsorientiert, wertschätzend und verantwortungsvoll. Zu Beginn eines Beratungsprozesses unterstütze ich Sie in der Formulierung Ihres Anliegens, Ihrer Ziele, Wünsche und Bedürfnisse. Im gesamten Beratungsprozess sind und bleiben Sie die Expertin und der Experte für Ihr berufliches Handeln. Ich berate Einzelpersonen, Teams und Führungskräfte. Ich steuere den Beratungsprozess und setze situationsangemessene Methoden und Techniken ein. Die Reflexion Ihres beruflichen Handelns kann zum Erlangen einer anderen Haltung, zum Einnehmen neuer Sichtweisen und zu einer zieldienlicheren Handlungsweise führen. Eine größere Arbeitszufriedenheit oder die Verbesserung der Kommunikation im Team können weitere Ergebnisse des Beratungsprozesses sein.